Armaturen/Accessoires - Sortiment/Produkte


DGMK und Ironshark: Digitaler Spiegel

DGMK, die Deutsche Gesellschaft für multimediale Kundenbindungssysteme mbH, aus Berlin und die Ironshark GmbH aus Jena haben einen digitalen Spiegel entwickelt. Der „Dirror“ ist nicht nur ein Spiegel, sondern außerdem ein digitaler Alleskönner mit ähnlichen Funktionen wie ein Tablet.

Dirror 1
Der „Dirror“. Ein Spiegel ... (Fotos: www.dirror.com)

Dirror 2
... für viele Fälle

Der „Dirror“ vereint intelligente Technik und Design. Per Touchscreen oder Sprachbefehl kann dieser Spiegel tagesaktuelle Nachrichten, E-Mails, den Wetterbericht oder Börsenkurse abrufen. Dazu gibt es zeitgleich das eigene Spiegelbild zu sehen und die Lieblingsmusik zum Anhören. Mit großem hochauflösendem Farbdisplay, Touchscreen, integrierten Lautsprechern und Sprachsteuerung unterstützt der smarte Spiegel die Organisation des Alltags. Quasi im Vorbeigehen lassen sich Funktionen wie Kalender, Uhrzeit, Maps, News, Musik oder To-Do-Listen abrufen. Auch Videokonferenzen, Online-Shopping oder Internetfernsehen sind möglich.

Wird der „Dirror“ mit der Haustechnik verknüpft, fungiert er als Schaltzentrale für Smart-Home-Anwendungen. Im ausgeschalteten Zustand oder im Stand-by-Modus ist der digitale Spiegel durch den Rahmen aus handgearbeitetem Holz eine echter Hingucker. Es können drei verschiedene Holzrahmen gewählt werden: „Nordisches Nussbraun“, „Java Braun Buche“ oder „Seidenweiß“. Weitere limitierte Design-Versionen sind in Kürze erhältlich.

www.dirror.com


Diese Funktion steht nur eingeloggten Usern zur Verfügung!

Artikelbewertung:

Stern Stern Stern Stern Stern